Land & Umgebung 2017-03-03T12:48:41+00:00

Cala Jami und die Umgebung

Die Lage

Cala Jami liegt drei Kilometer Luftlinie vom Meer und ca. 2 km von San Pantaleo, dem nächsten Dorf. Zum Flughafen/Hafen sind es ca. 30 Autominuten. Dennoch fühlt man sich hier quasi wie inmitten der Wildnis, das Land liegt abseits der Autostraßen und umfasst ein ruhiges kleines Tal.

meditation in nature

Cala Jami und die Umgebung

Die Lage

Cala Jami liegt drei Kilometer Luftlinie vom Meer und ca. 2 km von San Pantaleo, dem nächsten Dorf. Zum Flughafen/Hafen sind es ca. 30 Autominuten. Dennoch fühlt man sich hier quasi wie inmitten der Wildnis, das Land liegt abseits der Autostraßen und umfasst ein ruhiges kleines Tal.

Das Tal

Das Tal ist umrahmt von malerischen Berggipfeln im Süden und einem fast surrealen Felshang im Nordosten. Am Hang wild geformte Granitfelsen mit kleinen Höhlen. Es gibt genügend Stellen, wo man für sich sein kann, da es vierlerorts bergauf und bergab geht, mit Winkeln, Baumgruppen, Felsen.
Es wachsen viele schattenspendende Bäume, vor allem Wacholder, Stein- und Korkeichen. Überall gedeihen wilder Lavendel, Zistrosen, Baumerika, Myrte und Erdbeerbäume.

Das Tal

Das Tal ist umrahmt von malerischen Berggipfeln im Süden und einem fast surrealen Felshang im Nordosten. Am Hang wild geformte Granitfelsen mit kleinen Höhlen. Es gibt genügend Stellen, wo man für sich sein kann, da es vierlerorts bergauf und bergab geht, mit Winkeln, Baumgruppen, Felsen.
Es wachsen viele schattenspendende Bäume, vor allem Wacholder, Stein- und Korkeichen. Überall gedeihen wilder Lavendel, Zistrosen, Baumerika, Myrte und Erdbeerbäume.

Das Land

Wir haben einen Gemüsegarten angelegt, viele Olivenbäume gepflanzt, sowie Kräuter, Rosen und anderes mehr. Alles wird biologisch angebaut, wir verwenden keine Chemie.
Das Land ist wasserreich (eigener Brunnen). Vom Spätherbst bis zum Frühjahr fließt auch ein kleiner Bach durch das Tal. In der Nähe ist eine Quelle mit sehr gutem Wasser.

Das Haus

Das Haus auf Cala Jami hat viele Fenster, Glastüren und Terrassen – die Verbindung zur kraftvollen Landschaft ist da.  Innen Lehmputz, viel Holz und organische Formen, Wände und Dach umhüllt mit sardischem Kork, verbreitet das Haus eine warme, freundliche Atmosphäre.

Wege und Wanderungen

Zum schönen Ort San Pantaleo geht man in 30 Minuten, entlang der ruhigen Landstraße zu Fuße des Berges.
Wunderbare Wanderwege beginnen direkt am Eingangstor des Grundstücks. Sie führen durch die hügelige, immergrüne Landschaft hinein in die verwunschenen Berge. Wir entdecken immer wieder neue Orte in wilder Schönheit.

Und der Weg zum Meer

Die schöne Wanderung ans kristallklare, smaragdfarbene Meer dauert ca. 1 Stunde, herrliche Ausblicke laden zum Innehalten ein. Die „Smaragdküste“ Sardiniens mit vorwiegend feinsandigen, in der Nebensaison oft menschenleeren Stränden wird von vielen als eine der schönsten Küsten der Welt bezeichnet.

Das Land

Wir haben einen Gemüsegarten angelegt, viele Olivenbäume gepflanzt, sowie Kräuter, Rosen und anderes mehr. Alles wird biologisch angebaut, wir verwenden keine Chemie.
Das Land ist wasserreich (eigener Brunnen). Vom Spätherbst bis zum Frühjahr fließt auch ein kleiner Bach durch das Tal. In der Nähe ist eine Quelle mit sehr gutem Wasser.

Das Haus

Das Haus auf Cala Jami hat viele Fenster, Glastüren und Terrassen – die Verbindung zur kraftvollen Landschaft ist da.  Innen Lehmputz, viel Holz und organische Formen, Wände und Dach umhüllt mit sardischem Kork, verbreitet das Haus eine warme, freundliche Atmosphäre.

Wege und Wanderungen

Zum schönen Ort San Pantaleo geht man in 30 Minuten, entlang der ruhigen Landstraße zu Fuße des Berges.
Wunderbare Wanderwege beginnen direkt am Eingangstor des Grundstücks. Sie führen durch die hügelige, immergrüne Landschaft hinein in die verwunschenen Berge. Wir entdecken immer wieder neue Orte in wilder Schönheit.

Und der Weg zum Meer

Die schöne Wanderung ans kristallklare, smaragdfarbene Meer dauert ca. 1 Stunde, herrliche Ausblicke laden zum Innehalten ein. Die „Smaragdküste“ Sardiniens mit vorwiegend feinsandigen, in der Nebensaison oft menschenleeren Stränden wird von vielen als eine der schönsten Küsten der Welt bezeichnet.