Grüße von der neuen Terrasse – das Haus: jetzt rundum fertig!

Grüße von der neuen Terrasse – das Haus: jetzt rundum fertig!

Das Haus auf Cala Jami steht nun schon länger da und ist wunderschön, nur sah es drum herum stellenweise bis vor kurzem noch ziemlich nach Baustelle aus – worüber unsere Besucher und Seminarteilnehmer meist großzügig hinweg sahen… Doch nun ist endlich alles innen wie außen rundum fertig und schön!

Eine besondere Bereicherung die neue Terrasse mit Blick auf Korsika. Hier gibt es nun nicht nur mehr Platz für Frühstückstische, sondern auch für gemeinsame Meditationen, besonders schön bei Sonnenaufgang.

Die Wohnung im Untergeschoss war bisher auf allen vier Seiten von Erde umgeben und dadurch fühlte man sich – trotz der vielen Fenster – doch ein wenig wie im Keller. Jetzt wurde die Ostwand freigebaggert und nun kommt man bequem über die neue Außentreppe nach unten. Auch wurde das Bad unten vergrößert sowie eine Küchenecke eingebaut. Dadurch sowie durch zusätzliche Fenster und die große Eingangstür aus Glas ist es unten jetzt richtig schön und hell! Während Seminaren werden wir das Ganze als gemütlichen Gruppen-Schlafraum zur Verfügung stellen.

Im Rahmen der Umbauarbeiten wurde auch gleich ein Technikraum für unsere zukünftige Solaranlage mit errichtet. Dies bot sich an: wir haben den Technikraum in die neue Terrasse integriert, er befindet sich unter dem Terrassenboden. Das Ganze ist praktisch und richtig schön geworden; wir haben die Terrasse rundum mit Natursteinen verkleiden lassen.

Das alles war wieder eine große Aktion! Der Ausbau hat fast drei Monate gedauert, wobei die Bauarbeiten während der Seminare ruhten. Jetzt freuen wir uns alle sehr, dass es geschafft ist!

Schön, dass es auf Cala Jami jetzt wieder vorwärts geht…

Als nächstes planen wir:

  • Die Überdachung der Meditations-Plattorm (unser ehemaliges Meditationszelt) mit einem regendichten Schilf-Dach und mobilen Seitenwänden
  • Die Solar-Anlage: Warmwasserspeicher und -technik im Technikraum, die Solarpaneele selbst auf dem Hausdach und – falls das Geld ausreicht – auch Photovoltaik zur eigenen Stromerzeugung.

Last not least: Spenden für diese finanziell aufwendigen Aktionen sind sehr willkommen, insbesondere für den noch ausstehenden Bau der Solartechnik …

2018-01-12T07:34:50+00:00

Wir werden unterstützt von

Quellfrisches Trinkwasser für zuhause

Vorsorge mit Nahrungsergänzungen

Selbstheilung Online.de

Gesundheit in die eigene Hand nehmen